Sie müssen die Innenbox nicht einsenden: In der Natur überwintern die Mauerbienen in ihren Kokons im Freien. Lassen Sie Ihr BeeHome unbedingt draussen stehen, wenn Sie die Innenbox nicht einsenden. Wildbienen haben kein Problem mit Minustemperaturen. Sie befinden sich im Winterschlaf, bis sie im Frühling natürlich schlüpfen. Lagern Sie Ihr BeeHome mit der Innenbox auf keinen Fall im Haus! Auch nicht im Keller, in der Garage oder auf dem Dachboden. Durch unsere professionelle Wildbienen-Pflege und fachgerechte Überwinterung verringern Sie allerdings die Verlustrate von Mauerbienen durch Parasitenbefall. Und: Nur durch die Einsendung Ihrer Innenbox leisten auch Sie einen Beitrag zur Optimierung der Schweizer Bestäubungssituation. Denn Ihre vermehrten Mauerbienen sind im kommenden Frühling bei Schweizer Bauern im Einsatz.